BRANDY Satire-Magazin

Tiere - Witz Nr. 2

Rotkäppchen und der Wolf

Rotkäppchen sitzt im Wald und pflückt Blumen. Kommt der große, böse Wolf hinter einem Baum hervor und sagt "Rotkäppchen, jetzt bist du dran!" - "Oh, wenn ich schon sterben muss," antwortet Rotkäppchen, "habe ich dann wenigstens noch einen Wunsch frei?" Der Wolf erwidert "Ich bin heute gut drauf, du hast sogar drei Wünsche frei. Was ist der erste?" "Wolf, ich möchte, dass du mich zur Frau machst!" sagt das Rotkäppchen. Der Wolf legt sich also ins Zeug, macht Rotkäppchen zur Frau, wischt sich den Schweiß von der Stirn und fragt "Und was ist dein zweiter Wunsch?" - "Noch mal." - Abermals gibt sich der Wolf große Mühe und fragt schließlich, schon etwas atemlos, nach dem dritten Wunsch. - "Noch mal". Der Wolf gibt sein Letztes und bricht völlig entkräftet tot über Rotkäppchen zusammen. Kommt ein Jäger hinter einem Baum hervor und rügt Rotkäppchen seinen Zeigefinger schüttelnd: "Rotkäppchen, das war schon der dritte große, böse Wolf diese Woche!"

Nächster Witz ...