BRANDY Satire-Magazin

Politikerwitze - Witz Nr. 7

Penner beim Bundestag

Ein Penner grast am Rheinufer, gleich neben dem Bundestag. Da kommt Blüm vorbei und fragt den Penner, warum er denn Gras ißt. Darauf der Penner: "Ich hab kein Geld und kann mir nichts zu essen kaufen." Blüm gibt ihm einen Zwanziger und sagt, er solle sich was zu essen kaufen. Am nächsten Tag grast der Penner wieder an derselben Stelle und Genscher kommt vorbei. Gleiche Frage - gleiche Antwort. Der Penner bekommt von Genscher einen Fünfziger, damit er sich was zu essen kaufen kann. Einen Tag später grast der Penner wieder am Rheinufer vor dem Bundestag, als Waigel vorbeikommt. Gleiche Frage - gleiche Antwort. Darufhin drückt Waigel dem Penner einen Fünfer. Der Penner schaut etwas beleidigt drein, schließlich hat er ja schon einmal mehr bekommen. Darauf Waigel: "Das ist für eine Fahrt auf die andere Rheinseite - da ist das Gras noch höher!"

Nächster Witz ...