BRANDY Satire-Magazin

Bundeswehrwitze - Witz Nr. 11

Luftwaffenhölle

Ein alter Luftwaffensoldat stirbt und kommt - natürlich - in die Hölle. Da unten ist ein Einweisungsteufel, der sagt ihm: "Wir haben für den Bund drei Höllen. Eine für das Heer, eine für die Marine und eine für die Luftwaffe. Wo wollen Sie hin?" "Oh, mmh. In der Luftwaffe bin ich so lange gewesen, also probier ich mal die Heereshölle." Ok, er kommt da hin. Dort hocken alle im Kreis und sind total fix und fertig. "Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Nee, nee", denkt er sich und lässt sich vom Teufel in die Marinehölle bringen. Dort hocken alle im Kreis und sind total fix und fertig. "Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Nee, nee", denkt er sich und lässt sich vom Teufel in die Luftwaffenhölle bringen. Dort hocken alle im Kreis und sind fröhlich, johlen und singen. Kurz: Beste Laune. "Was ist los, warum seid ihr so fröhlich?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Ja und?" fragt er. "Die anderen sind doch alle fertig und ihr lacht?" "Ach, du kennst doch die Luftwaffe!" meint einer, "Kein Holz, keine Nägel, kein Stacheldraht und kein Benzin..."

Nächster Witz ...