BRANDY Satire-Magazin

Mathematikerwitze und Physikerwitze - Witz Nr. 12

Interdisziplinäres Rechnen

An der Uni wird die Aufgabe 3*4 interdisziplinär diskutiert.


Der Ingenieur zückt seinen HP48, tippt,und notiert sich 12.00000 E 00.

Der theoretische Physiker holt sich einen grossen Block und fängt an mit dem Erdradius, dem Ohmschen Gesetz und einigen Ringintegralen eine passende Formel herzuleiten. Als Lösung bekommt er:"Irgendwo zwischen 3*Pi und e hoch 3".

Der praktische Physiker macht einen praxisorientierten Versuch. Er sägt sich 3 Hölzchen mit 1cm Länge zurecht, legt diese 4 mal hintereinander, markiert die Stellen und erhält als Ergebnis 12,11.

Der Mathematiker, ebenfalls mit einem riesigen Block, ist am Schreiben und am Rechnen... Tage später springt er auf:"Heureka, die Aufgabe ist lösbar!"

Ein Informatiker schreibt ein 20 Seiten C++ Programm und bekommt als Lösung: 543244564

Ein Maschienenbauer tippt die Aufgabe in seinen Taschenrechner und präsentiert dann 11.9999999.

Ein Mediziner sagt: "Na, ist doch klar, 12"


Sagen alle anderen:" Auswendig gelernt!".

Nächster Witz ...