BRANDY Satire-Magazin

DDR-Witze und Ossiwitze

  1. Weg zum Klo
    Wer hatte den weitesten Weg aufs Klo? Antwort: Erich Honecker. Der musste wegen jeden Scheiß nach Moskau rennen.
  2. Witzesammler
    Honecker und Mielke unterhalten sich über ihre Hobbys. Honecker: "Ich sammle alle Witze, die über mich im Umlauf sind." Mielke: "Mensch Erich, da haben wir ja fast das gleiche Hobby. Ich sammle nämlich alle, die sie in Umlauf bringen..."
  3. Gipfeltreffen
    Thatcher, Kohl, Honecker und Tschernenko sitzen am Rande eines Gipfeltreffens in einer Bar und diskutieren. Zu vorgerückter Stunde steht Tschernenko auf, reißt sich das Hemd auf, zeigt stolz seine behaarte Brust und sagt stolz: "Das hier ist die russische Taiga!" ...
  4. Schwein überfahren
    Honni und sein Fahrer sind mit dem Citroen unterwegs. Auf einer ruhigen Strecke über Landstraßen sagt Honni zu dem Fahrer: "Du, lass mich auch mal fahren!" Der Fahrer äußert seine Bedenken, willigt aber natürlich ein. Honni fährt so durch die ...
  5. Straßenbahn mit Anhänger
    Wo liegt der Unterschied zwischen Honecker und einer Straßenbahn? Die Straßenbahn hat mehr Anhänger.
  6. Reden für Irre
    Besichtigung im Irrenhaus. "Das hier ist ein besonders schwerer Fall", klagt der Arzt und zeigt auf einen Insassen, "der stellt nicht einmal das Radio aus, wenn Honecker eine Rede hält!"
  7. Honecker auf der Flucht
    Kurz vor der Wende ging eine Meldung durch die Presse: "Honecker auf der Flucht nach Westen erschossen!" Das dazugehörige Gerücht besagte: Nicht von hinten...
  8. Pfingsttreffen der FDJ
    Pfingsttreffen der FDJ, großer Aufmarsch. Honecker fragt Mielke: "Bekommen wir den Platz voll?" Mielke: "Mit Sicherheit, mit Sicherheit."
  9. Olympia
    Erich Honecker empfängt das Internationale Olympische Komitee und hält eine Rede. Er beginnt: "O- O- O- O..." "Nicht mitlesen", unterbricht ihn sein Referent, "das sind die olympischen Ringe!"
  10. Honeckers Lieblingssportart
    Honeckers Lieblingssportart? Bobfahren! Wieso? Links 'ne Mauer. Rechts 'ne Mauer. Und immer bergab!
  11. Versorgungsprobleme
    Honecker und Breshnew unterhalten sich über die Versorgung der Bevölkerung. Breschnew: "Ich bekomme das nicht hin, in diesem Riesenland überall genug hinzubringen. Wie kommst du denn damit klar?" Honecker: "Kein Problem, ich bring alles nach Berlin und wer was braucht, ...
  12. Westmark
    Erich Honecker war zum ersten Mal in Westdeutschland auf Staatsbesuch. Fiebernd erwarten seine Parteifreunde ihn bei seiner Rückkehr: "Genosse Staatsratsvorsitzender! Wie ist es denn nun in der Bundesrepublik?" - "Wie bei uns! Für Westmark bekommst du alles..."
  13. Papier ist geduldig
    Der Brigadier der LPG "Rote Rübe" in Heilenroda stellt fest, daß die volkseigenen Säue in seinem Stall durchschnittlich sechs Ferkel werfen. "Das klingt nicht gerade viel", meinte er zu sich, "... so was kann ich doch der SED-Kreisleitung nicht weiter melden!" ...
  14. Honeckers Verdienst
    Erich Honecker soll nachträglich das große Bundesverdienstkreuz bekommen - für seine großen Verdienste in den letzten vierzig Jahren. Manche finden das übertrieben, aber viele wissen erst jetzt zu schätzen, daß er uns in den ganzen Jahren die Westverwandtschaft vom Hals gehalten ...
  15. Versorgungslücke
    Erich Honecker hat sich ein Bein gebrochen. Er ist in eine der vielen Versorgungslücken gefallen...
  16. Angst vor Spinnen
    Erich, Kohl und Gorbatschow kommen an eine Höhle. Gorbatschow geht als erster. Er kommt nach 10 Minuten wieder raus und schreit: "Ih, ne Spinne!" Kohl ist der nächste. 20 Minuten vergehen. Er kommt raus und schreit: "Ih, ne Spinne!" Nun ...
  17. Sonnenschein
    Honecker kommt früh morgens in sein Büro und öffnet das Fenster. Er sieht die Sonne und sagt: "Guten Morgen liebe Sonne." Die Sonne antwortet: "Guten Morgen lieber Erich." Honecker arbeitet und geht am Mittag zum Fenster und sagt: "Guten Tag ...
  18. Erich stürzt ab
    Erich Honecker fliegt ein sowjetisches Raumschiff. Irgendwas geht schief, das Raumschiff droht abzustürzen und zu verglühen. Da sieht Erich durchs Fenster einen Engel, der zu ihm sagt: "Ich kann dich retten. Aber zuerst musst du laut ausrufen: Es lebe der ...
  19. An Honeckers Grab
    Fritzchen sitzt in der Schule und spielt mit seinen Radiergummi. Plötzlich fällt er herunter. Und Fritzchen fängt an zu suchen. Da fragt die Lehrerin die Klasse: Wenn Ihr am Grab von Erich Honecker stehen würdet, was würdet Ihr sagen?" 1. ...
  20. Täuschungsmanöver
    Honecker, Reagan und Breshnew sitzen im Zug, als dieser plötzlich auf freier Strecke anhält. Alle drei steigen aus, gehen zum Lokführer und fragen, was los ist, worauf dieser gesteht, daß keine Kohlen mehr da sind (war noch 'ne Dampflok). Alle drei ...
Zurück - 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 - Weiter