BRANDY Satire-Magazin

Amerika und USA-Witze - Witz Nr. 14

Cowboy Jimmy

Cowboy Jimmy reitet mit seiner Braut den weiten Weg durch die Wüste zum Friedensrichter. Jimmy ist arm, daher reiten beide zusammen auf einem Pferd.

Nach der Trauung reiten sie, wieder beide auf dem Rücken des Pferdes den weiten Weg zurück. Das Pferd ist erschöpft, strauchelt irgendwann. Jimmy sagt: "Eins". Nach vielen Meilen strauchelt das Pferd wiederum und Jimmy sagt: "Zwei". Nach dem dritten Stolpern sagt Jimmy: "Drei", hebt seine junge Frau vom Pferd und zückt seinen Revolver, um das Pferd zu erschießen.

"Aber Jimmy, das Pferd ist doch nur gestolpert, es kann doch nichts dafür, es ist müde, dafür kannst Du es doch nicht erschießen!" appelliert seine Frau.

"Sei ruhig, Frau, das Pferd taugt nichts, ich kann keine stolpernden Gäule gebrauchen" knurrt Jimmy. "Aber Jimmy, bitte, hab doch Erbarmen!", fleht die Frau.

Jimmy wendet sich wortlos seiner Frau zu, zeigt mit dem Finger auf sie und sagt: "Eins"."

Nächster Witz ...